geniessen.saarbrücken » Veranstaltungen » Konsumkritischer Stadtrundgang

Konsumkritischer Stadtrundgang

Die Veranstaltung ist bereits abgelaufen
Fairtrade (Foto: Visions-AD/Fotolia)

Alle treffen täglich verschiedenste Konsumentscheidungen rund um Themen wie Lebensmittel, Kleidung, Handy, Papier oder auch Bankgeschäfte. Doch was ist eigentlich über die sozialen und ökologischen Hintergründe, die globale Produktion, Nutzung und Wiederverwertung dieser Produkte den Menschen bekannt?

In rund zwei Stunden will das Netzwerk für Entwicklungspolitik im Saarland e.V. mit Teilnehmern beim konsumkritischen Stadtrundgang interaktive und "bewegende" Ausflüge in einzelne Themenbereiche unternehmen und dabei gemeinsam neben den Fakten auch Handlungsspielräume diskutieren und finden. Dabei besuchen die Teilnehmer verschiedene Orte, die alternativen Konsum in Saarbrücken ermöglichen. Zum Abschluss laden die Veranstalter zu einem fairen Kaffee oder Saft und Keksen in den Weltladen ein. 

An gewählten Themenstationen können die Teilnehmer/-innen auch erfahren, unter welchen Bedingungen und mit welchen Konsequenzen viele Produkte hergestellt werden und welche Konsumalternativen es gibt, um die Umwelt- und Lebensbedingungen weltweit zu verbessern.

Die Themen sind: Bank, Handy, Fleisch, Glück, Kaffee, Kakao, Papier, Reisen, Textilien, Wasser

Je nach Vorkenntnissen bieten die Veranstalter drei verschiedene Module an:

  • "Spurensuche" - ein erster Blick hinter die Kulissen
  • "Weitblick" - auf Vorkenntnissen aufbauend
  • "Spuren hinterlassen" - Stationen selbst entwickeln

Veranstaltungsdetails

Art:
Exkursion / Führung
Datum:
27.10.2018 - 12:30 Uhr
Ort:
Weltladen "Kreuz des Südens"
Evangelisch-Kirch-Straße 8
66111 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 32282
Internet:
www.weltladen-saarbruecken.de
Internet:
Zur Veranstaltungswebsite

Ähnliche Veranstaltungen